Gesunde Barhufe sind die Basis eines gesunden Pferdes. Nur ein gesunder Huf ermöglicht  eine  optimale  Funktion  des Bewegungsapparates und schafft damit die optimalen  Voraussetzungen  für  eine Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter. Mit modernen, temporären Hufschutz­lösungen vom Hufschuh bis zum Beschlag sind darüber hinaus  dem  sportlichen  Einsatz  des Barhufpferdes keine Grenzen gesetzt.“

Kursziele:
Der Grundkurs zeigt dem Teilnehmer einen Weg auf, wie gesunde Hufe am eigenen Pferd erreicht werden können.
⦁    Erkennen von gesunden Hufen und Abweichungen davon
⦁    Sichere Einschätzung der Hufe des eigenes Pferdes
⦁    Grundwissen zum Vorgehen bei Problemhufen
⦁    Grundlagen der Barhufbearbeitung in Theorie und Praxis
⦁    Erfolgreiche Barhufhaltung durch Wissen über Haltung, Fütterung und Hufschutzmöglichkeiten
⦁    Was darf, soll und kann ich selbst am Huf tun?
Inhalt:
Im stetigen Wechsel aus Theorievorträgen und praktischer Arbeit an den mitgebrachten Pferden werden den Teilnehmenden die Grundlagen zum Thema Huf näher gebracht.

Max 8 Teilnehmer mit Pferd



Während der Veranstaltung wird zum Zweck eines Nachberichts auf www.horsehillcenter.ch sowie auf Facebook bzw. in Reitsportmedien fotografiert.

AGBS