AGB Seminare  Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Seminare -Kurse  Horse Hill Center     1. Geltung  Für die Buchung der Teilnahme  an einem Seminar /Kurse oder miete der Anlage (es gelten auch einzelne Module der Anlage)im Horse Hill Center gelten ausschliesslich die nachfolgenden Anmelde- und Seminarbedingungen. Ergänzend gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Horse Hill Centers.  2. Vertragsschluss  Die Anmeldung zu einem auf der Webseite des Horse Hill Centers angebotenen Seminare/Kurse stellt ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss dar. Mit Bestätigung der Anmeldung durch Horse Hill Center kommt der Vertrag zustande.  3. Anmeldebedingungen und Seminarorganisation  3.1         Die Anmeldung ist über die Internetseite www.horsehillcenter.ch sowie schriftlich, per Post, Fax oder E-Mail möglich. Horse Hill Center ist Ihnen bei einer telefonischen Anmeldung und Vorabklärungen jederzeit gerne behilflich.  3.2         Anmeldungen werden bis spätestens eine Woche vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung berücksichtigt. Anmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt sind mit Horse Hill Center individuell abzusprechen. Bitte kontaktieren Sie Horse Hill Center bzgl. freier Plätze.  3.3         Horse Hill Center behält sich vor, die Teilnehmerzahl zu begrenzen. Bei Überbelegungen werden die Plätze an die Teilnehmer in der zeitlichen Reihenfolge ihrer Anmeldung vergeben.  3.4         Sie erhalten nach der verbindlichen Buchung eine Anmeldebestätigung.   4. Absage des Seminars  Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl behält sich das Horse Hill Center vor das Seminar abzusagen  und  bereits bezahlte Seminargebühren zurückzuerstatten.  5. Stornobedingungen für Seminare ,Kurse,Reitstunden und einzelner Kursräume/Reithalle 5.1         Bitte haben Sie Verständnis, dass Stornierungen von Seminaren/Kursen nur schriftlich  oder per Mail an info@horsehillcenter.ch   entgegengenommen werden können. Eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- wird in jedem Fall erhoben bzw. von der Rückerstattung in Abzug gebracht.  5.2         Eine Rückerstattung der Seminargebühren kann nur bei Stornierungen erfolgen, die spätestens fünf Wochen vor Beginn des Seminars eingegangen sind.  5.3         Bei Stornierung, welche zwischen fünf bis vier Wochen vor Seminarbeginn beim Horse Hill Center eingehen, ist 50% der Teilnahmegebühr zu bezahlen.  5.4         Bei allen Stornierungen, die weniger als 30 Tage vor Seminarbeginn beim Horse Hill Center eingehen, ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen.  5.5         Nimmt anstelle des angemeldeten Teilnehmers ein Ersatzteilnehmer an der Veranstaltung teil, wird vom angemeldeten Teilnehmer ein Unkostenbeitrag von CHF 50.— erhoben.  5.6         Bei Nichterscheinen am Seminar ohne Abmeldung ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen. 
6. Mitbringen von eigenen Tieren  6.1         Seminarteilnehmende/Kursteilnehmende haften für ihre mitgebrachten Tiere und für eventuelle Schäden. Eine entsprechende Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden.  6.2         Equiden werden in Turnierboxen auf dem Gelände oder im Stall vom Horse Hill Center untergebracht. Für den stationären Aufenthalt gilt die aktuelle Preisliste. Eine Anmeldung vor Beginn des Seminars ist notwendig.  6.3         Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Equiden für die Dauer des Aufenthalts während dem Seminar aus Hygienegründen und wegen Infektionsrisiko kein Weidezugang gewährt werden kann.  7. Arbeiten an fremden Tieren  Das Arbeiten und Üben an Tieren von  Horse Hill Center, von anderen Kursteilnehmern oder von Referenten geschieht auf eigene Gefahr. Horse Hill Center übernimmt dafür keine Haftung.  8. Haftung  Die Veranstalterin wie auch die Lehrerschaften übernehmen die Haftung für die ordnungsgemässe Durchführung der Seminare im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Eine darüberhinausgehende Haftung insbesondere unter dem Titel des Schadenersatzes wird ausdrücklich ausgeschlossen.  9. Rechtswahl und Gerichtsstandsvereinbarung  Auf diesen Vertrag ist schweizerisches Recht anwendbar, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des IPRG.  Vorbehältlich anders lautender zwingender, gesetzlicher Bestimmungen ist ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesem Vertrag in Wuppenau TG, Schweiz. Zuständig sind die ordentlichen Gerichte  10. Schlussbestimmungen  Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder unvollständig sein/werden oder sollte sie eine Lücke enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt (Salvatorische Klausel). Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als von Anfang an vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Falle einer Lücke dieser AGB.     Horse Hill Center| Gabris 4 | 9515 Hosenruck www.horsehillcenter.ch | Tel. +41 71 947 17 60 info@horsehillcenter.ch  Firmensitz: Horse Hill Center| Gabris 4 | 9515 Hosenruck  Version 2.0 / 01.12.17